• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Rückblick Generalversammlung 2021

Holzäpfelzunft stellt die Weichen für die Zukunft

Einschneidende Veränderungen prägen die ordentliche Hauptversammlung – Gildemeister Karl `Chap` Storz verabschiedet sich nach über vier Jahrzehnten in den (Un-)Ruhestand

Die Corona-Pandemie brachte auch das Vereinsleben der Holzäpfelzunft kräftig durcheinander. Aufgrund der Gegebenheiten in diesem Zusammenhang musste die im Oktober vergangenen Jahres vorgesehene ordentliche Jahreshauptversammlung abgesagt bzw. verschoben werden. Am Samstag, 10.07.2021, wurde diese nun nachgeholt und bei dieser Gelegenheit satzungskonform auch die Generalversammlung dieses Jahres gleich abgehalten. Präsident Michael Notheis  konnte insgesamt 67 Anwesende begrüßen. Von den Anwesenden waren 64 stimmberechtigt.

Zu Beginn der Versammlung gedachte die Versammlung den im zurückliegenden Vereinsjahr verstorbenen Mitgliedern.

Präsident Michael Notheis eröffnete die nun folgenden Berichte der verschiedenen Vorstandsmitglieder.  Zunächst wurde das Geschäftsjahr 2019 abgehandelt und damit die ausgefallene Versammlung des Vorjahres nachgeholt. Der Präsident gab dabei noch einmal einen Überblick über die Vereinsaktivitäten vom Erwecken des Uräpfels am 11.11.2019 bis zum Aschermittwoch 2020. Diese Fasnet fand noch ohne jegliche Einschränkungen statt und keiner hat damals wohl geahnt, dass sich schon kurz darauf vieles verändern würde. Mit einem Dank an alle Beteiligten, die sich zum Wohle des Vereins einsetzen, endete dieser Überblick.

Da die neue Satzung das Vorlesen des Protokolls der Jahreshauptversammlung aus dem Vorjahr nicht vorsieht, konnte somit darauf verzichtet werden. Schriftführer Ümit Gencoglu berichtetet anschließend über die Aktivitäten außerhalb der Fasnet. So blickte man auf ein abwechslungsreiches aber auch arbeitsreiches Vereinsjahr zurück.

Einen genauen Überblick über die Finanzen der Zunft verschaffte Wolfgang Brändle mit einer PowerPoint-Präsentation. Er ging auf die markantesten Zahlen ein, wobei er den Kassenbericht wieder in fünf Säulen aufteilte, den ideellen Bereich, die Vermögensverwaltung, den Zweckbetrieb, den Wirtschaftsbetrieb und die Anschaffungen. Das Geschäftsjahr 2019 konnte mit einen begründeten Verlust abgeschlossen werden.

Fritz Lohmüller als Vertreter der Kassenprüfer bescheinigte dem Kassier damit im Anschluss auch ein hervorragendes Ergebnis der Kassenprüfung, welche zu keinerlei Beanstandungen führte.

Gildemeister Karl „Chap“ Storz wies in seinem Bericht unter anderem darauf hin, dass beim letzten Abstauben am Dreikönigstag 2020 alle ausgesendeten Abstauber pünktlich am Abend am Treffpunkt in der Tenne erschienen sind, so dass keiner für das Folgejahr gesperrt werden musste. Er ergänzte, dass dies sicherlich nicht so gewesen wäre, wenn man gewusst hätte, dass 2021 kein Abstauben in traditioneller Art und Weise sein könnte. Bei den Teilnahmen an den Narrentreffen und den Aktivitäten der Dorffasnet konnte der Gildemeister Rekordzahlen an Kleidlesträger feststellen, so auch am traditionellen Holzäpfelsprung wieder mehr als 400 Teilnehmende.

Bürgermeister Peter Schumacher wurde schließlich gebeten, die Entlastungen der Vorstandschaft für dieses Geschäftsjahr durchzuführen. Die Entlastung der Vorstandschaft wurde einstimmig erteilt.Damit war die letztjährige Generalversammlung formal im Wesentlichen nachgeholt.

Der bisherige Ablauf wiederholte sich nun noch einmal für das aktuelle Jahr. Allerdings fielen die Berichte noch kürzer aus als im Vorjahr – Corona legte auch die Vereinsaktivitäten im Wesentlichen lahm. Trotz Corona ist die Fasnet 2021 jedoch nicht ausgefallen, ein umfangreiches digitales Ersatzprogramm wurde zur Verfügung gestellt, welches auf große Resonanz stieß und dankbar angenommen wurde. Im Schriftführerbericht konnte bei der Statistik erfreuliches vermeldet werden. So konnte der Verein einen stolzen Zuwachs von 29 Mitgliedern in der Zeit seit der Jahreshauptversammlung 2019 verzeichnen.

Kassier Wolfgang Brändle konnte trotz fehlender Einnahmen aus unterschiedlichen entfallenen Veranstaltungen im Gegensatz zum Vorjahr einen guten Kassenverlauf darstellen, mit welchem das zahlenmäßig negative Ergebnis des Vorjahres zum allergrößten Teil wieder egalisiert wird. Insbesondere die noch durchgeführte Fasnet 2020 war hierfür einer der Eckpfeiler des Ergebnisses. Mit einem recht hoffnungsvollen Zwischenbericht des ersten Halbjahres 2021 endete der Bericht des Kassiers. Fritz Lohmüller konnte erfreulicherweise seine Aussage aus dem Bericht des Vorjahres noch einmal wiederholen und bescheinigte auch für dieses Jahr eine hervorragende Kassenführung.

Der Bericht des Gildemeisters Karl Storz war schließlich von Emotionen geprägt. Er betonte, dass es für den Verein auch in Coronazeiten wichtig ist, etwas anzubieten, wenngleich digitale Angebote eine Fasnet in „Live“ nicht ersetzen können. Er zeigte auf, dass die Holzäpfelzunft aktuell 615 Kleidlesträger hat, vor 41 Jahren, als er als Gildemeister begann, waren es 166. Ein sichtlich bewegter Gildemeister beendete seinen Bericht mit der Aussage, dass die Holzäpfelzunft seine Heimat war und immer bleiben wird. Mit langen Standing Ovations wurde er von der Versammlung verabschiedet.

Bürgermeister Peter Schumacher führte wieder die Entlastung durch, die erneut einstimmig erfolgte.

Die anschließende Wahl des Präsidenten wurde ebenfalls durch den Bürgermeister durchgeführt. Amtsinhaber Michael Notheis wurde ohne Gegenkandidaten einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Der neue und alte Präsident führte anschließend die weiteren Wahlen durch. Änderungen in der Vorstandschaft ergaben sich, da sowohl Kassier Wolfgang Brändle, als auch der Wirtschaftsboss Horst Götze sowie Gildemeister Karl Storz ihre Ämter zur Verfügung stellten. Wolfgang Brändle bleibt dem Verein noch als Elferrat erhalten, die beiden anderen verabschieden sich aus dem Gremium.

Neuer Kassier ist nun der bisherige Schriftführer Ümit Gencoglu, dessen bisheriges Amt von Uwe Belser übernommen wurde. Den Wirtschaftsbereich leitet künftig Andreas Kroner und neuer Gildemeister ist Christian Fischinger. Aus dem weiteren Ausschuss verabschiedeten sich Thorsten Schnell und Markus Holzer. Neu gewählt wurden Matthias Scheible, Tobias Werner und Florian Fus. Die Kassenprüfer blieben mit Fritz Lohmüller und Roland Mauch wie bisher.

Nach den Wahlen standen die Ehrungen an. Michael Notheis konnte insgesamt 17 Vereinsangehörige aufgrund 40-jähriger Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern ernennen. Die anwesenden neuen Ehrenmitglieder erhielten von ihm die Ehrenurkunde sowie ein kleines Präsent als Dank für ihre Treue. Elfriede Reichert, die über vier Jahrzehnte besondere Verdienste in Zusammenhang mit der Kleidlesherstellung erwarb, wurde ebenfalls geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt. Drei Ausschussmitglieder, Jan Flindt, Horst Götze und Thorsten Schnell, wurden für 15-jährige Ausschusstätigkeit ebenfalls noch zu Ehrenmitgliedern ernannt. Schließlich stellte Präsident Michael Notheis noch einmal die Verdienste von Karl Storz dar, der 42 Jahre lang im Ausschuss der Holzäpfelzunft, davon 41 Jahre als Gildemeister tätig war. Nochmals lange stehende Ovationen zeigten den Respekt der Anwesenden vor dieser Leistung. Michael Notheis ernannte Karl Storz zum ersten Ehrengildemeister der Holzäpfelzunft.

Die weiteren drei scheidenden Vorstands- und Ausschussmitglieder wurden im Anschluss ebenfalls noch geehrt und erhielten als Andenken ein kleines Abschiedsgeschenk.

Da keinerlei Anträge eingingen, konnte der nun folgende Tagesordnungspunkt schnell abgeschlossen werden. Michaels Notheis blickte in der Vorschau auf das Kinderferienprogramm der Gemeinde im August, an welchem die Holzäpfelzunft sich auch in diesem Jahr beteiligt. Eine weitere Vorschau ist ansonsten aufgrund der derzeitigen Situation schwierig bis beinahe unmöglich.

Nachdem die anwesenden Vereinsvertreter anderer Vereine ihre Grüße überbrachten beendete Präsident Michael Notheis die Generalversammlung nach fast genau zwei Stunden mit drei kräftigen Holz-Epfel.

 

 

 Bild Ehrenmitglieder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/117213_78655/webseiten/cms2/templates/bt_arise2_free/html/com_k2/default/item.php on line 262

Aktuelle Nachrichten

  • 1
  • 2
  • 3