• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Fasnetsdank 2022

Holde Narrenschar,

die hohe Zeit der Narretei ist seit Aschermittwoch nun schon wieder vorüber. Auch in diesem Jahr war es wieder eine tolle auch wenn wieder etwas andere Fasnetszeit, und die hatte es vor allem während den Fasnetstagen selber, doch wieder in sich.

Das hochmotivierte Narrenvolk hat auch in diesem Jahr wieder maßgeblich dazu beigetragen, dass die diesjährige Fasnet wieder ein voller Erfolg war. Angefangen am Schmotzigen auf dem Dorfplatz. Es hat uns gefreut, dass soviele Holzäpfel den Weg trotz der aktuellen Lage zu uns gefunden haben. Weiter ging es dann am Freitag mit dem Kinderball. Auch dieser war bereits nach ein paar Tagen ausgebucht und wir konnten unseren Sprösslingen einen schönen Nachmittag bereiten. Am Sonntag trafen wir uns dann wieder auf dem Dorfplatz zum Bunten Programm. Am Montag wurden die Fuß und Wagengruppen besucht bevor die Fasnet am Dienstag vergraben wurde.

Es wäre schön, wenn Ihr Euch auch im kommenden Jahr mit der Holzäpfelhausener Fasnet so verbunden fühlt, und Euch so hochmotiviert einbringen würdet. Ich würde mich auf jeden Fall wieder sehr darüber freuen!

Für die vielfältige Arbeit um das diesjährige Fasnetsgeschehen in Holzäpfelhausen, bedanke ich mich ganz besonders bei

  • meinen Kameraden vom Ausschuss nebst deren Frauen und Partnerinnen sowie der Mostebesatzung und den Holzäpfelmädle für deren unermüdliches und ideenreiche Engagement.
  • bei unserem Bürgermeister Herrn Peter Schumacher sowie den Stellvertreterinnen Inge Erath & Paola Notheis für die konstruktive und wertvolle Unterstützung.
  • Ehrenpräsident Martin Mauch für die Schlüsselübergabe
  • den Musikerinnen und Musikern des Musikverein Dunningen, mit ihrem Dirigenten - hier schließe ich selbstverständlich auch die Jungmusikerinnen und Musiker wieder mit ein..
  • Herrn Pfarrer Barth sowie unserem Ehrengildemeister Chap für die schöne Messfeier für die Narrenschar
  • den Mitarbeitern der Gemeinde Dunningen – Verwaltung, Bauhof, Hausmeister und Reinigungskräfte für die Unterstützung und Mithilfe
  • unserer Berichterstatterin in der Presse – Franziska Kimmich
  • unserem Fotografen Fritz Rudolf
  • allen Helferinnen und Helfer im Hintergrund, welche uns beim Auf- und Abbau sowie beim Aufräumen über die närrischen Tage zuverlässig geholfen haben
  • den Mäskle- und Narrenblättleherstellern und -Verkäufern
  • allen unseren großherzigen Spendern, Gönnern und Sponsoren
  • dem Team des Edeka Aktivmarkt Henry Berger für die Unterstützung im Wirtschaftsbereich
  • allen Schank- und Barbesatzungen unseres Wirtschaftsbetriebes
  • den Kuchenspendern für den Kinderball
  • der örtlichen Gastronomie für deren Gastfreundschaft
  • allen Anwohnern für Ihr Verständnis
  • und zu guter Letzt, natürlich bei allen unseren Kleidlesträgern für´s Narren über die närrischen Tage – recht närrischen Dank!!

In diesem Sinne wünsche Ich Euch allen nun eine gute Erholung von der vergangenen Fasnet sowie eine gute Zeit bis zur Fasnet 2023 – und denkt daran – …. am  elfta, elfta, elf Uhr elf
muaß d´Auferstehung si!

Bleibt Gesund

Eure Holzäpfelzunft Dunningen

Michael Notheis

Präsident

Aktuelle Nachrichten

  • Verkauf Tonanlage

    Verkauf Tonanlage

    Nach der Anschaffung einer neuer Tonanlage veräußert die Holzäpfelzunft ihre alte Anlage. Diese besteht aus Read More
  • Fasnetsdank 2022

    Fasnetsdank 2022

    Holde Narrenschar, die hohe Zeit der Narretei ist seit Aschermittwoch nun schon wieder vorüber. Auch Read More
  • 1
  • 2